1. Panorama
  2. Coronavirus

New York: Audrey Hepburn und Jimmy Fallon helfen beim Abstand halten

Corona-Lockerungen in New York : Audrey Hepburn und Jimmy Fallon helfen beim Abstand halten

Seit kurzem dürfen New Yorker Restaurants auch wieder in Innenräumen Essen servieren. Ein Steakhaus in Brooklyn verhindert mit einer ungewöhnlichen Idee, dass es an den Tischen zu voll wird.

Auf ein Steak mit Audrey Hepburn oder ein Bierchen mit Jimmy Fallon: Ein New Yorker Restaurant hat Wachsfiguren von Stars aufgestellt, um seinen Gästen in der Corona-Pandemie beim Abstand halten zu helfen.

Die Wachsfiguren stammten aus dem Museum Madame Tussauds und sollten bis Anfang März in dem Lokal Peter Luger im Stadtteil Brooklyn bleiben, teilten die Betreiber beider Einrichtungen mit.

Zu sehen sind unter anderem die Schauspieler Jon Hamm und Audrey Hepburn (1929-1993) sowie der Moderator Jimmy Fallon. Den Restaurants in New York war in der Pandemie erst vor kurzem erlaubt worden, ihre Innenräume wieder mit eingeschränkter Kapazität und unter Einhaltung von Masken-, Hygiene- und Abstandsregeln zu öffnen.

(csi/dpa)