1. Panorama
  2. Coronavirus

Mitarbeiter infiziert: Konservenfabrik in Mamming darf wieder produzieren

Mitarbeiter infiziert : Konservenfabrik in Mamming darf wieder produzieren

Zahlreiche Mitarbeiter einer Konservenfabrik im niederbayerischen Mamming sind in den vergangenen Tagen positiv auf Corona getestet. Der Betrieb wurde vorübergehend stillgelegt - jetzt darf die Produktion weitergehen.

Das Verwaltungsgericht Regensburg hat einem Eilantrag des Betreibers stattgegeben, wie das Gericht am Mittwoch mitteilte.

Die vom Landratsamt Dingolfing-Landau mit Bescheid vom 4. August verfügte Betriebsstillegung sei zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr verhältnismäßig, entschied die 14. Kammer des Verwaltungsgerichtes.

In der Fabrik wurden am 31. Juli 43 Personen positiv auf das Coronavirus getestet, am 1. August waren von 600 getesteten Mitarbeitern bereits 152 positiv. Erst am Dienstag war bekannt geworden, dass das Virus auch bei 75 weiteren Kontaktpersonen nachgewiesen worden war.

(ahar/dpa)