1. Panorama
  2. Coronavirus

Einkaufen in Corona-Zeiten: Wenn haushaltsübliche Mengen nicht reichen

Kostenpflichtiger Inhalt: Einkaufen in der Corona-Krise : Supermarkt-Rationierung stellt Familien vor Probleme

In der Krise geben Supermärkte manche Produkte nur noch in kleinen Mengen ab. Große Familien zwingt das, fast täglich oder gemeinsam einkaufen zu gehen – entgegen der Empfehlungen. Eine Lösung ist nicht in Sicht.