Auffrischungsimpfung Dritte Coronaimpfung - wer wird wo und womit geimpft?

Düsseldorf · Ab September sollen flächendeckend für bestimmte Risikogruppen Corona-Auffrischungsimpfungen starten. Wer gehört zu dieser Gruppe? Wo bekommt man die Impfung und warum bekommen sie nicht alle Geimpften? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

 Ab September ist die Corona-Auffrischungsimpfung für Risikogruppen möglich (Symbolbild).

Ab September ist die Corona-Auffrischungsimpfung für Risikogruppen möglich (Symbolbild).

Foto: dpa/Sven Hoppe

In Bayern und Schleswig-Holstein ist die dritte Impfrunde schon gestartet, in NRW wie in den anderen Bundesländern soll es im September los gehen: Einige Risikogruppen und Menschen, die Anfang des Jahres mit einem Vektorimpfstoff – also Astrazeneca oder Johnson&Johnson geimpft wurden, können ihren Impfschutz aufzufrischen lassen. Hier die wichtigsten Informationen dazu: