1. Panorama
  2. Coronavirus

Coronavirus:Virologe Christian Drosten will Bevölkerung richtig informiert wissen

Virologe Christian Drosten : „Es gibt derzeit viele Irrlichter in der Öffentlichkeit“

Virologe Christian Drosten warnt im Kampf gegen das Coronavirus vor Falschinformationen. Die Informiertheit der Bevölkerung sei ein entscheidender Faktor für den weiteren Verlauf der Pandemie.

Für denKostenpflichtiger Inhalt Virologen Christian Drosten ist die Aufklärung der Gesellschaft entscheidend im weiteren Kampf gegen Covid-19. Alle, die es könnten, Medien und Politik eingeschlossen, müssten die Bevölkerung richtig informieren, forderte Drosten am Freitag in Berlin. "Die Informiertheit der Bevölkerung ist das entscheidende in dieser Situation". Das Treffen der richtigen Entscheidungen jedes Einzelnen im Alltag, "weil man es verstanden hat, das ist das, was uns retten wird vor einer schwierigen Situation", so Drosten weiter.

Stimmen, die falsche Informationen streuten, ohne diese belegen zu können, müssten hinterfragt werden. Es gebe derzeit viele "Irrlichter" in der Öffentlichkeit, etwa zu der Frage, ob diese Krankheit noch so gefährlich sei, sagte Drosten mit Blick auf die aktuellen Covid-19-Entwicklungen.

Jürgen Graf, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Frankfurt, mahnte, dass Deutschland bei den Intensivbetten per se gut aufgestellt sei. Entscheidend seien aber nicht nur die Betten, sondern die wirklich einsetzbaren Beatmungsplätze mit dem entsprechend ausgebildeten Pflegepersonal.

(kna/th)