Neue Corona-Mutanten So gefährlich sind die Varianten BQ.1.1, BA.4.6 und XXB

Düsseldorf · Im Herbst und Winter könnte es durch neue Corona-Varianten zu deutlich mehr Infektionen sowie zu Re-Infektionen kommen. Es gibt mittlerweile unzählige Varianten, die kaum noch zu überblicken sind. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

3D-Abbildung von Sars-Cov-2-Viren aus schockgefrorenen Proben – mit dem rosa gefärbten sogenannten Spike-Protein an der Oberfläche.

3D-Abbildung von Sars-Cov-2-Viren aus schockgefrorenen Proben – mit dem rosa gefärbten sogenannten Spike-Protein an der Oberfläche.

Foto: dpa/Peter Mindek

Welche Varianten sind momentan auf dem Radar der Forscher?

Was ist mit der Variante BQ.1.1?

Was bedeutet das für Herbst und Winter?

Wodurch könnte BQ.1.1 problematisch werden?

Was ist von der Variante XXB zu halten?

Was macht die größten Sorgen?

Sind die neuen Varianten lebensgefährlich?

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort