1. Panorama
  2. Coronavirus

Corona: RKI meldet erstmals über 19.000 neue positive Corona-Tests

Pandemie in Deutschland : RKI meldet erstmals mehr als 19.000 neue positive Corona-Tests

In Deutschland sind in 19.059 neuen Fällen Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Zahlen sind allerdings schlecht mit denen aus dem Frühjahr zu vergleichen – damals wurde weniger getestet.

Die am Samstag auf der Internetseite des Robert-Koch-Instituts (RKI) veröffentlichte Zahl ist die bislang höchste seit Ausbruch des Virus. Am Freitag waren es 18.681 neue Fälle gewesen. Die Werte sind allerdings nur begrenzt mit denen vom Frühjahr vergleichbar, da damals weitaus weniger Tests gemacht wurden.

Die Gesamtzahl der Positiv-Tests beläuft sich mittlerweile auf 518.753. 103 weitere Menschen starben, die positiv getestet wurden, nachdem es am Freitag 77 gewesen waren. Die Gesamtzahl der Todesfälle liegt inzwischen bei 10.452.

Im Kampf gegen die Infektionswelle wird im November das öffentliche Leben in Deutschland drastisch eingeschränkt. Darauf hatten sich am Mittwoch Bund und Länder geeinigt. In NRW gilt ab Montag eine neue strenge Corona-Schutzverordnung.

(csi/Reuters)