1. Panorama
  2. Coronavirus

Corona-Risikogebiete NRW - Düsseldorf, Duisburg, Herne, Solingen, Köln & Aachen

Corona-Zahlen steigen : Diese zehn Städte haben die höchsten Inzidenzwerte in NRW

In NRW gelten inzwischen rund 80 Prozent der Kreise und großen Städte als Corona-Risikogebiete. Mehrere Regionen haben die 100er Marke beim Inzidenzwert überschritten, darunter Aachen, Solingen, Herne und Köln. Ein Überblick, welche Städte in NRW besonders betroffen sind.

Nordrhein-Westfalen hat seit Tagen die höchsten Ansteckungsraten aller deutschen Flächenländer. Insgesamt gibt es derzeit in NRW 42 Regionen, bei denen die Sieben-Tage-Inzidenz (also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen) über 50 liegt (Stand: 23. Oktober 2020). Bei Werten ab 50 müssen die Behörden in NRW zwingend weitergehende Regeln für das öffentliche Leben erlassen. Außerdem wurden in den letzten sieben Tagen in allen Städten und Kreisen des Landes mindestens eine neue Infektion gemeldet.

Landesweit infizierten sich in den vergangenen sieben Tagen laut Robert-Koch-Institut (RKI) 74,5 Menschen pro 100.000 Einwohner mit dem Coronavirus, tags zuvor lag dieser Wert noch bei 70,8. NRW hat somit nach Hessen den zweithöchsten Wert der deutschen Flächenländer.

In der RKI-Grafik mit täglich zunehmenden roten Warnfeldern gibt es aktuell acht dunkelrote „Hotspots“ mit einem Inzidenzwert über 100. Die zehn Städte und Gemeinden mit den höchsten Werten bei der Sieben-Tage-Inzidenz sehen Sie hier:

  1. Solingen liegt mit einem Wert von 162,6 an der Spitze in NRW. Im Vergleich zum Vortag ist er gesteigen. 22 infizierte Solinger werden im Krankenhaus behandelt. Die Stadt verschärft unter anderem die Kontrollen.
  2. Herne Die Zahlen sind zu Freitag leicht gesunken auf 131.
  3. Gelsenkirchen 129,0
  4. Kreis Düren 124,3
  5. Köln In der Millionenstadt am Rhein stieg die Sieben-Tage-Inzidenz zu Freitag nochmal auf 120,1. Es gilt unter anderem eine Maskenpflicht.
  6. Remscheid Die Stadt im Bergischen Land weist eine gestiegene Sieben-Tage-Inzidenz von 115 auf. Nach Angaben der Stadt hatten zunächst Rückkehrer aus Risikogebieten für einen Anstieg der Infektionszahlen gesorgt. Inzwischen sei ihr Anteil an den Neuinfektionen aber gering. Auch in Remscheid gelten verschärfte Corona-Regeln, einen Überblick finden Sie hier.
  7. Aachen 111,7
  8. Kreis Recklinghausen 105,5
  9. Kreis Unna 99
  10. Düsseldorf Am Freitag stiegt der Wert des RKI auf 97,6. Das Gesundheitsamt der Stadt meldet bereits noch höhere Zahlen. Die Stadt Düsseldorf gilt seit dem 13. Oktober als Risikogebiet.

Hinweis: Die hier genannnten Zahlen stammen vom Robert-Koch-Institut (RKI) und sind auch Basis unserer Grafiken. Sie können von den Zahlen der örtlichen Gesundheitsämter abweichen, die sich in einigen unserer Artikel finden. Die Städte und das RKI erheben ihre Werte zu verschiedenen Zeitpunkten.

Umfassende Informationen zur Corona-Lage und Daten finden Sie hier.

Hier geht es zur Infostrecke: So schützen Sie sich vor dem Coronavirus

(jco/top/ham/dpa)