1. Panorama
  2. Coronavirus

Corona: Österreich öffnet ab 1. Mai Sportstätten im Freien wieder

Abstandsregeln gelten weiterhin : Österreich öffnet ab Mai Sportstätten im Freien wieder

Österreich will ab 1. Mai verschiedene Sportstätten für den Breitensport wieder öffnen. Ermöglicht werden sollen vorerst nur Aktivitäten im Freien, nicht in der Halle. Hotels und Gastronomie soll bald folgen.

Sportminister Werner Kogler (Grüne) nannte demnach als Beispiele Leichtathletik-Anlagen, Tennisplätze, Golfplätze sowie Pferdesport- und Schießanlagen. Die Corona-Abstandsregeln müssten dabei jedoch weiter eingehalten werden, mahnte Kogler. Das berichtete die österreichische Nachrichtenagentur APA am Mittwoch.

Während andere EU-Staaten noch an den wegen der Corona-Pandemie erlassenen strikten Beschränkungen festhalten, hat Österreich mit einer schrittweisen Lockerung der Maßnahmen begonnen. Seit Dienstag dürfen kleinere Geschäfte sowie Bau- und Gartenmärkte unter strengen Auflagen wieder öffnen; Kunden müssen aber Masken tragen und Abstand halten.

Anfang Mai sollen nach dem Fahrplan der Regierung in Wien dann auch größere Geschäfte wieder öffnen. Hotels und die Gastronomie sollen voraussichtlich Mitte Mai folgen. Die Schulen in Österreich bleiben dem aktuellen Plan der Regierung zufolge ebenfalls noch bis Mitte Mai geschlossen, Veranstaltungen bis Ende Juni verboten.

(anst/AFP)