1. Panorama
  2. Coronavirus

Corona-News: In den USA sind mehr als 100.000 Menschen am Coronavirus gestorben.

Coronavirus : Mehr als 100.000 Tote und 1,7 Millionen Infizierte in den USA

In den USA sind mittlerweile mehr als 100.000 Menschen nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Rund 1,7 Millionen Coronavirus-Fälle sind bisher bestätigt. Alle Entwicklungen im Newsblog.

  • In den USA sind mittlerweile mehr als 100.000 Menschen nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Dies geht aus einer aktuellen Zählung der Johns Hopkins University im Staat Maryland hervor. Demnach wurden bis Mittwoch 100.047 Todesfälle in den Vereinigten Staaten registriert. Rund 1,7 Millionen Coronavirus-Fälle sind bisher bestätigt.
  • 5/28/20 8:44 AM
    Die Corona-Krise hätte dem Thema E-Government einen Schub bescheren können. Das Gegenteil sei der Fall, kritisiert der Beamtenbund: Jetzt räche sich, dass die Politik jahrelang den schlanken Staat propagiert habe.
  • 5/28/20 8:30 AM
    Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Fälle in Deutschland steigt nach Angaben des Robert-Koch-Instituts für Infektionskrankheiten (RKI) um 353 auf 179.717. Binnen 24 Stunden sind 62 weitere Menschen an den Folgen der Virusinfektion gestorben. Die Gesamtzahl der Todesfälle in Deutschland beläuft sich laut RKI auf 8411.
  • 5/28/20 8:15 AM
    Wenige Tage vor dem Treffen der Koalitionsspitzen laufen die Vorbereitungen für das geplante Konjunkturpaket der Bundesregierung auf Hochtouren. Aus dem Finanz- und Wirtschaftsministerium kursieren lange Vorschlagslisten, hinzu kommen Wünsche der Koalitionsfraktionen und der Länder.
  • 5/28/20 7:41 AM
    Im Interview bei „Maischberger – die Woche“ gibt sich Friedrich Merz überlegen. Beim Rennen um den CDU-Vorsitz spielt er offenbar auf Zeit. Dennoch hat er auch in der aktuellen Krise ein Rezept parat.
  • 5/28/20 7:13 AM
    Save the Children und Unicef warnen vor mehr Kinderarmut infolge der Corona-Pandemie. Laut einer Analyse der Hilfsorganisation und des UN-Kinderhilfswerks könnte die Zahl der Kinder in von Armut betroffenen Haushalten weltweit bis Ende des Jahres um 86 Millionen steigen.
  • 5/28/20 7:10 AM
    Die Auto-Industrie fordert eine Art Neuauflage der Abwrackprämie. Aus ökonomischer und ökologischer Sicht gibt es wenig, was dafür spricht. Die Politik dürfte am Ende zwar nachgeben, aber sinnvoll ist das nicht. Dafür gibt es fünf Gründe, schreibt Florian Rinke in seinem Kommentar.
  • 5/28/20 6:39 AM
    Der Chef der Jungen Union plädiert für Steuererleichterungen und eine Innovationsprämie für Autos, um durch Kaufanreize die Wirtschaft anzukurbeln. Das gewachsene Vertrauen der Bürger in die Unionsparteien gehe nicht allein auf die Kanzlerin zurück.
  • 5/28/20 6:10 AM
    Bei einem Streit in einer Düsseldorfer Quarantäne-Einrichtung ist ein 44-Jähriger von einem 22-Jährigen mit einem spitzen Gegenstand verletzt worden. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei in Düsseldorf mitteilte.
  • 5/28/20 1:54 AM
    Frankreich will in den nächsten Tagen mit der digitalen Nachverfolgung von Kontakten beginnen: Die Regierung in Paris gab am Mittwochabend grünes Licht für den Start der Corona-Warn-App "StopCovid". Die Nutzung ist freiwillig.
  • 5/27/20 10:15 PM
    Nullrunde im Landtag NRW: Die Abgeordneten des nordrhein-westfälischen Landtags verzichten wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr auf eine Erhöhung ihrer Diäten. Dadurch spart der Steuerzahler ab dem 1. Juli für zwölf Monate insgesamt rund eine halbe Million Euro.
  • 5/27/20 7:39 PM
    Die Pandemie hat „alles auf den Kopf gestellt“, findet Bundeskanzlerin Angela Merkel. Das gilt auch für die Pläne für den deutschen EU-Vorsitz im zweiten Halbjahr.
  • 5/27/20 6:24 PM
    Reisen in Zeiten der Corona-Pandemie sind allmählich wieder möglich. Jedoch nur durch spezielle Maßnahmen und mit klaren Regeln. Der Flughafen Köln/Bonn bereitet sich auf das „Reisen der Zukunft“ vor.
  • 5/27/20 5:40 PM
    Der Bundestag entscheidet am Donnerstag über eine stärkere Unterstützung für berufstätige Eltern und für die Gastronomie in der Corona-Krise. Väter und Mütter, die wegen eingeschränkten Kita- oder Schulbetriebs nicht arbeiten können, sollen länger Geld vom Staat bekommen.
  • 5/27/20 5:16 PM
    Fußball, Ferienangebote und endlich wieder ins Kino oder Theater: Vom Pfingstwochenende an gibt es nach wochenlanger langer Corona-Zwangspause wieder mehr Freizeitmöglichkeiten für die Menschen in Nordrhein-Westfalen. Ab Samstag (30. Mai) dürfen zahlreiche Einrichtungen - natürlich unter strengen Hygieneregeln - wieder ihr Türen öffnen. Auch mehr Menschen dürfen sich draußen treffen. Die Landesregierung gab am Mittwochabend weitere Öffnungen der Anti-Corona-Maßnahmen bekannt.
  • 5/27/20 5:00 PM
    Die frühere hannoversche Landesbischöfin und Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) Margot Käßmann befürwortet in der Corona-Krise einen „Deal der Generationen“. Patientenschützer üben bereits Kritik an ihren Äußerungen.
  • 5/27/20 4:35 PM
    Mönchengladbachs Sparkassenpark setzt auf ein innovatives Veranstaltungskonzept, um trotz Corona-Einschränkungen Konzerte zu ermöglichen. In 450 Strandkörben sitzen Besucher getrennt und doch irgendwie zusammen. Bei der Vorstellung des Konzepts waren Ballermann-Star Mia Julia, Comedian Markus Krebs sowie die „Höhner“ Micky Schläger und Henning Krautmacher vor Ort. „Das sind die Ideen, die wir brauchen. Viele Kollegen werden diese Gelegenheit dankbar annehmen“, sagte Krautmacher.
  • 5/27/20 3:53 PM
    Die Frankfurter Buchmesse 2020 soll trotz der Corona-Pandemie zum geplanten Termin vom 14. bis 18. Oktober stattfinden. So wollen die Veranstalter ein Gesundheits- und Hygienekonzept umsetzen.
  • 5/27/20 3:45 PM
    Die wichtigsten Infos zu Corona und den Auswirkungen der Pandemie. Heute: Grippen und Erkältungen sind aktuell seltener als sonst - wie kommt das? Außerdem sprechen wir über das Rettungspaket der EU.
  • 5/27/20 3:25 PM
    Forscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Göttingen untersuchen die Ausbreitung von Viren in Flugzeugen und Zügen. Es solle geklärt werden, wie sich die Viren-Partikel in den Fahrgast-Kabinen verbreiteten und welchen Einfluss die Belüftung habe, erklärt das DLR. Als Ausgangspunkt werde ein "erkrankter" Passagier in einem voll besetzten Bereich angenommen. Die Forscher prüften sowohl experimentell als auch mit Computer-Simulationen, wie weit sich ausgeatmete Partikel verteilten. Mit ersten Ergebnissen sei in den kommenden Wochen zu rechnen. Zur Infektiosität der Partikel und der Wirksamkeit von Luftfiltern könnten die Forscher allerdings keine Aussage treffen.
Tickaroo Live Blog Software