1. Panorama
  2. Coronavirus

Corona-News: Hamm beschränkt Kontakte, Remscheid schließt Sporthallen

Corona-Newsblog : Hamm beschränkt Kontakte, Remscheid schließt Sporthallen

In Hamm ist die Zahl der Neuinfektionen stark gestiegen. Deswegen dürfen sich dort im öffentlichen Raum nur noch fünf Personen oder Personen aus zwei Haushalten zusammenkommen. Auch für Remscheid gelten neue Maßnahmen. Alle Entwicklungen im Newsblog.

  • Der Krisenstab in Remscheid hat auf die steigenden Coronazahlen mit ersten Einschränkungen reagiert. Betroffen ist zunächst der Sportunterricht. Der Wert der 7-Tage-Inzidenz die kritische Grenze von 50 überschritten.
  • In Hamm dürfen wegen stark gestiegener Neuinfektionszahlen ab diesem Mittwoch im öffentlichen Raum nur noch fünf Personen oder Personen aus zwei Haushalten zusammenkommen. Das kündigte Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann (CDU) in einer Video-Pressekonferenz an. Die Kontaktbeschränkung für die 182.000 Einwohner-Stadt gelte für zunächst zwei Wochen.

  • 9/22/20 11:24 AM
    Die Beschränkungen des öffentlichen Lebens nach dem Corona-Ausbruch in Garmisch-Partenkirchen sollen am Dienstag auslaufen.
  • 9/22/20 10:45 AM
    Virologe Christian Drosten wird für seine Arbeit zur Bekämpfung der Corona-Pandemie mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik ausgezeichnet.
  • 9/22/20 10:44 AM
    Die Stadt Hamm mit den derzeit höchsten Neuinfektionswerten in NRW plant zusätzliche Maßnahmen, um weitere Ansteckungen zu vermeiden. Auch ein Freizeitpark soll geschlossen werden.

  • 9/22/20 9:55 AM
    Nach vier Corona-Infektionen unter Schülern einer Schule in Hüllhorst im Kreis Minden-Lübbecke haben die Behörden einen Massentest angeordnet. Bis Mittwoch ist die Gesamtschule voraussichtlich geschlossen, am Dienstag war der Test der rund 1500 Schüler und Lehrer angelaufen, wie die Pressestelle des Kreises mitteilte.
  • 9/22/20 8:19 AM
    Der Deutsche Ethikrat rät von der Einführung eines Corona-Immunitätsausweises ab. Laut dem Expertengremium bestehen zu große Unsicherheiten über die Immunität nach einer überstandenen Infektion mit dem Coronavirus.
  • 9/22/20 7:45 AM
    Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Mettmann ist auf mehr als 20 gestiegen. Gesundheitsamtsleiter Rudolf Lange warnt vor laxem Umgang mit den Corona-Hygieneregeln und vor dem Besuch von Großveranstaltungen sowie Familienfeiern.
  • 9/22/20 7:23 AM
    Die Philippinen verlängern den Katastrophenzustand wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr. Das gab Präsident Rodrigo Duterte bekannt. Mittlerweile verzeichnen die Philippinen mehr als 290.000 Infektionen und knapp 5000 Tote.
  • 9/22/20 6:09 AM
    Nach der Absage der klassischen Karnevals-Veranstaltungen in NRW will das Comitee Düsseldorfer Carneval (CC) den Sessionsauftakt am 11.11. in völlig neuer Form gestalten. Statt der sonst üblichen 5000 bis 7000 Jecken auf dem Düsseldorfer Rathausplatz sollen es damit nur gut 70 sein.
  • 9/22/20 5:08 AM
    Innerhalb eines Tages haben die Gesundheitsämter in Deutschland 1821 neue Corona-Infektionen gemeldet. Die Zahl der Todesfälle liegt laut dem Robert Koch-Institut bei 9396.
  • 9/22/20 4:58 AM
    Schweden verhängte zu Beginn der Corona-Pandemie keinen Lockdown - und wurde dafür stark kritisiert. Trotzdem gehen die Zahl der Neuinfektionen zurück. Britische und dänische Medien sehen Schweden plötzlich als Vorbild.
  • 9/22/20 4:36 AM
    Polizei und Anwohner beklagen eine explosive Stimmung in der Düsseldorfer Altstadt. Weil die Clubs geschlossen sind, treffen sich Gruppen im Freien und verhalten sich teilweise aggressiv. Die Polizeiführung hat die Einsatzvorgaben geändert – und eine klare Order bei Beleidigungen ausgegeben.
  • 9/22/20 3:53 AM
    In England werden angesichts des starken Anstiegs der Corona-Infektionszahlen die Restriktionen in der Gastronomie verschärft. Ab Donnerstag müssen alle Restaurants, Pubs und Bars um 22 Uhr schließen, teilte die Regierung in London am Abend mit. Auch darf in den gastronomischen Einrichtungen nur noch am Tisch bedient werden.

    Premierminister Boris Johnson will das neue Maßnahmenpaket an diesem Dienstag vorstellen. In einzelnen Regionen von Nord- und Zentralengland sind die Einschränkungen in der Gastronomie bereits in Kraft. Die neuen landesweiten Maßnahmen seien notwendig, um "den Wiederanstieg der Virus-Fälle unter Kontrolle zu halten", sagte ein Regierungssprecher.
  • 9/22/20 2:19 AM
    Angesichts der wieder gestiegenen Infektionsraten in Deutschland fordern Patientenschützer ein bundesweites Meldesystem für infizierte Heimbewohner und Altenpflegekräfte. Es fehle noch immer ein tagesaktueller Überblick zum Infektionsgeschehen in den Pflegeeinrichtungen, kritisierte der Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch, in der “Neuen Osnabrücker Zeitung".

    In den Pflegeeinrichtungen lebten 900.000 Menschen auf entstem Raum zusammen, mehr als 750.000 arbeiteten dort. Dass es bislang kein bundesweites Monitoring für die Corona-Lage in der Altenpflege gebe, sei "fatal", kritisierte der Patientenschützer.
  • 9/21/20 11:59 PM
    Die Pandemie belastet den Fiskus: Die Steuereinnahmen von Bund und Ländern lagen im August mit 51,4 Milliarden Euro 2,3 Prozent unter dem Niveau vor Jahresfrist. In den ersten sieben Monaten des Jahres summierte sich der Rückgang auf 7,3 Prozent, teilte das Bundesfinanzministerium mit.
    Die konjunkturellen Auswirkungen der Corona-Krise belasteten weiterhin das Steueraufkommen.
    So gab es bei den Lohnsteuern allein im August ein Minus von 6,6 Prozent. Zudem drückten Maßnahmen wie Steuerstundungen auf die Einnahmen.

    Wie aus der jüngsten Steuerschätzung hervorgeht, müssen Bund, Länder und Gemeinden für den Zeitraum 2020 bis 2024 mit rund 29,6 Milliarden Euro weniger auskommen als noch im Frühjahr angenommen. Allein für 2020 und 2021 muss der Bund demnach nochmals mit fast 20 Milliarden Euro weniger rechnen.
  • 9/21/20 11:06 PM
    Tschechiens Regierungschef Andrej Babis bereut die Lockerung der Corona-Maßnahmen vor den Sommerferien. Er habe sich von der Sommerzeit und der "allgemeinen Stimmung mitreißen" lassen, sagte Babis in einer Ansprache. "Das war ein Fehler.” Wegen der zuletzt stark steigenden Infektionszahlen in Tschechien war am Vortag Gesundheitsminister Adam Vojtech zurückgetreten.

    Am vergangenen Donnerstag verzeichneten die Behörden in Tschechien eine Rekordzahl von 3130 Neuinfektionen mit dem neuartigen Coronavirus. "Experten sagen, dass die Krankenhausbetten knapp werden, wenn wir mehr als 120.000 Neuinfektionen im Monat haben”, sagte Innenminister Jan Hamacek und bezeichnete die Situation als ernst.
  • 9/21/20 10:50 PM
    Die 800.000 Lehrerinnen und Lehrer in Deutschland sollen spätestens bis zum Jahresende Laptops bekommen. Schüler sollen einen Datenflatrate nutzen.
  • 9/21/20 7:15 PM
    Britische Experten sind besorgt wegen des rasanten Anstieges der Corona-Infektionszahlen im Land.
  • 9/21/20 6:30 PM
    Steigende Fall-Zahlen. So verschärfen NRW-Städte die Corona-Regeln.
Tickaroo Live Blog Software