1. Panorama
  2. Coronavirus

Corona-Liveblog: RKI meldet mehr als eine Million Infektionen in Deutschland - fast 100 Todesfälle in NRW

Corona-Newsblog : Fast 100 neue Todesfälle in NRW - mehr als eine Million Infektionen in Deutschland

Die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus in Deutschland seit Beginn der Pandemie überschreitet die Marke von einer Million. Der Berliner Senat will seinen Bürgern auch an Weihnachten nur Treffen mit fünf anderen Leuten erlauben. Alle Corona-News im Blog.

  • Nun meldet es auch das Robert-Koch-Institut (RKI) offiziell: Seit Beginn der Pandemie sind in Deutschland mehr als eine Million Infektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen worden. Bislang starben 15.586 Menschen im Zusammenhang mit dem Virus. In NRW sind 5000 Neuinfektionen gezählt worden, 96 Infizierte starben.
  • Berlin will die Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus nicht über die Feiertage lockern. Hier sollen sich über die Feiertage maximal fünf Personen zu privaten Zusammenkünften treffen dürfen. Hinzu kommen Kinder.

  • 11/27/20 9:11 AM
    In der Pandemie ist die Job-Zufriedenheit beim Führungspersonal an Schulen gesunken. Corona schafft aus Sicht der Schulleiter in NRW viele neue Aufgaben und Probleme. Aber etwas Wichtiges ist auch besser geworden.
  • 11/27/20 8:58 AM
    Die Bundesregierung kalkuliert im Dezember nach Angaben des Haushaltsausschuss-Vorsitzenden Peter Boehringer (AfD) mit 17 Milliarden Euro für Corona-Hilfen an kleine und mittelständische Unternehmen. Für die November-Hilfen sind aktuell 15 Milliarden Euro eingeplant.
  • 11/27/20 8:42 AM
    Am Flughafen Rom-Fiumicino sollen bald „Covid-getestete“ Flüge aus München, Frankfurt und von drei US-Flughäfen landen. Ziel der Flüge sei, die 14-tägige Quarantäne aufzuheben, die derzeit für in Italien ankommende Passagiere vorgeschrieben ist, teilte der Betreiber des Flughafens, ADR, am Donnerstag mit. Abhängig von Genehmigungen der italienischen Verkehrs-, Gesundheits- und Außenministerien könne es solche Flüge im Dezember erstmals geben.

    Von den US-Flughäfen New York, Newark und Atlanta einreisende Passagiere müssten dann nicht mehr in Quarantäne, wenn sie innerhalb von 48 Stunden vor dem Abflug sowie nach der Ankunft in Italien negativ getestet wurden. Die Fluggesellschaften Alitalia und Delta Air Lines sind an dem Experiment beteiligt.
  • 11/27/20 8:20 AM
    Bund und Länder raten von Silvesterfeuerwerk ab. Auf Plätzen und belebten Straßen soll die Knallerei sogar ganz verboten werden. Trotzdem lagern schon über 30.000 Tonnen an Feuerwerkskörpern in deutschen Lagerhäusern.
  • 11/27/20 7:57 AM
    Mit der Feststellung des medizinischen Notstands bekommt die Landesregierung besondere Rechte, um die Corona-Pandemie bekämpfen zu können. Ein entsprechender Antrag soll dem NRW-Landtag am Freitag vorgelegt werden.
  • 11/27/20 7:50 AM
    In Deutschland sind in der Corona-Krise deutlich weniger neue Unternehmen gegründet worden. Von Januar bis September sank die Zahl der Neugründungen von Betrieben, deren Rechtsform und Beschäftigtenzahl auf eine größere wirtschaftliche Bedeutung schließen ließ, auf 88.200. Das waren 6,4 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum, teilte das Statistische Bundesamt am Freitag mit.

    Als Gründe nannte die Wiesbadener Behörde die Einstellung des Besucherverkehrs in der Pandemie sowie Personalengpässe in den Gewerbeämtern. Aber auch die allgemeine wirtschaftliche Unsicherheit habe Menschen den Sprung in die Selbstständigkeit scheuen lassen.
  • 11/27/20 7:31 AM
    Der Inzidenzwert im thüringischen Landkreis Hildburghausen liegt bei über 600. Nach einer Demonstration gegen die Corona-Schutzmaßnahmen ist der Landrat im Netz bedroht worden. Er wird nun von der Polizei geschützt.
  • 11/27/20 6:31 AM
    Eine große Mehrheit der Deutschen will an den Weihnachtsfeiertagen weniger soziale Kontakte als üblich. In Anbetracht hoher Covid-19-Infektionszahlen in Deutschland planen laut einer Umfrage derzeit knapp drei Viertel der Bürger (73 Prozent), Kontakte zu ihrer Familie und Besuche an den Feiertagen zumindest etwas einzuschränken.

    28 Prozent der Befragten möchten demnach Verwandtschaftsbesuche weniger stark, weitere 28 Prozent stark und 17 Prozent sehr stark einschränken. Knapp ein Viertel (23 Prozent) plant wegen der Corona-Bedingungen derzeit keine Kontaktreduzierung über Weihnachten.
    Während in Westdeutschland 78 Prozent eine Beschränkung der Kontakte planen, sind es in Ostdeutschland 58 Prozent.

  • 11/27/20 5:55 AM
    Wir haben mit dem Anwärter für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, ein Interview geführt. Darin äußert er sich auch zur aktuellen Corona-Strategie und den Regeln für Weihnachten. [RP+]
  • 11/27/20 5:47 AM
    Die Corona-Krise kommt Deutschland nicht nur medizinisch teuer zu stehen. Auch im Staatshaushalt 2021 schlägt sich die Pandemie wieder – mit neuen Schulden in Höhe von fast 180 Milliarden Euro.
  • 11/26/20 8:50 PM
    Laut einem Medienbericht Nachrichtenportal „ThePioneer" plant der Bund, Corona-Schnelltests bei besonders gefährdeten Personen, die keine Symptome zeigen, vermehrt einzusetzen. Dem Portal liegt ein entsprechender Verordnungsentwurf des Bundesgesundheitsministeriums vor. Laut Entwurf sollen Mitarbeiter und Patienten in Krankenhäusern, Heimen und Reha-Einrichtungen, in denen es zu Infektionen gekommen ist, auch dann Schnelltests bekommen, wenn sie (noch) keine Symptome zeigen.
  • 11/26/20 7:07 PM
    Nachdem Hessen und Nordrhein-Westfalen Hotelübernachtungen über Weihnachten erlaubt haben, zieht nun auch Berlin nach. Für Familienbesuche sollen die Hotels Gäste an den Weihnachtsfeiertagen beherbergen dürfen. Aber nur, wenn es sich eindeutig um nicht touristische Reisen handelt.

  • 11/26/20 6:55 PM
    Das Land Nordrhein-Westfalen will in zwei Schritten bis zum Sommer Risikogruppen, medizinisches Personal und Beschäftigte der kritischen Infrastruktur impfen. Dann ist die Restbevölkerung dran. [RP+]
  • 11/26/20 6:45 PM
    Laut den Daten Universität Johns Hopkins in den USA hat Deutschland die Marke von einer Millionen Corona-Infektionen schon überschritten. Das Robert-Koch-Institut zählt seit Beginn der Pandemie insgesamt 983.588 nachgewiesene Infektionen mit dem Coronavirus. Die Daten der John-Hopkins-Universität werden regelmäßiger aktualisiert und zeigen deswegen oft einen höheren Stand als die offiziellen Zahlen der jeweiligen Länder.
  • 11/26/20 6:35 PM
    Die „Querdenker“ werben für eine geplante Demonstration in Düsseldorf mit dem Konterfei von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU). Der wehrt sich dagegen.
  • 11/26/20 6:24 PM
    Die sogenannte „Pandemische Lage“ für das Land NRW soll im Landtag noch einmal um zwei Monate verlängert werden. Einen entsprechenden Antrag will die Koalition aus CDU und FDP nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur gemeinsam mit der Opposition aus SPD und Grünen am Freitag einbringen. Mit der Feststellung des medizinischen Notstands bekommt die Landesregierung besondere Rechte, um die Corona-Pandemie bekämpfen zu können. So dürfte zum Beispiel medizinisches Gerät beschlagnahmt werden.

    Das entsprechende Gesetz hatte im April für viele Debatten gesorgt. Es sieht außerordentliche Regierungsbefugnisse für den Fall einer katastrophalen Entwicklung vor. Nach einer Pause im Sommer war zum 1. November wegen der zweiten Corona-Welle von den Parteien im Landtag erneut die „Pandemische Lage“ ausgerufen worden - zunächst für vier Wochen. Diesmal soll der Zustand bis Ende Januar gelten, dann tagt das Plenum erneut - und könnte die Lage gegebenenfalls noch einmal verlängern.
  • 11/26/20 6:23 PM
    Etwa jede elfte Kita in NRW war im November wegen der Corona-Pandemie ganz oder teilweise geschlossen. Wie aus einem Bericht des Familienministeriums an den Landtag hervorgeht, mussten von den rund 10.500 Einrichtungen 546 Kitas in Teilen und 408 Kitas komplett dicht gemacht werden.
  • 11/26/20 3:22 PM
    Was bedeuten die neuen Corona-Regeln für Düsseldorf? Wir haben bei Gastronomen und Kulturveranstaltern nachgefragt. Die Feuerwehr lobt das Böllerverbot auf belebten Plätzen – das für die Altstadt sowieso wieder gelten sollte. [RP+]
Tickaroo Live Blog Software