1. Panorama
  2. Coronavirus

Corona-Krise: Düsseldorfer errichten Gabenzaun am Fürstenplatz

Corona-Krise : Düsseldorfer helfen Bedürftigen mit Gabenzaun am Fürstenplatz

In Zeiten der Corona-Krise gibt es nicht nur Angst, sondern auch immer wieder Zeichen der gegenseitigen Unterstützung. Ein solches ist auch am Zaun des Bolzplatzes am Fürstenplatz sichtbar.

Dort haben Anwohner einen sogenannten Gabenzaun für obdachlose Menschen eingerichtet, wie es ihn bereits in einigen anderen deutschen Städten gibt. Passanten können dort Plastiktüten mit Lebensmitteln, Hygieneartikeln, Hundefutter oder sogar Kleidung aufhängen.

Menschen ohne festen Wohnsitz sind in der Gesundheitskrise besonders gefährdet, da ihnen oft die Möglichkeit zur nötigen Hygiene fehlt. Mit dem Gabenzaun wollen die Friedrichstädter ihnen helfen, die schwere Zeit zu überstehen.

(dsch)