Nach dem Impfgipfel Hausärzte erwarten Ansturm auf Impftermine

Düsseldorf · NRW-Hausärzte erwarten, dass die Priorisierung bereits im Mai fällt. Doch das Land will erst die chronisch Kranken impfen lassen. Die Kassenärzte bitten, jetzt nicht auf Wartelisten zu stürmen: Die meisten Praxen seien noch mit den prioritär zu impfenden Gruppen beschäftigt.

 Impfen beim Hausarzt.

Impfen beim Hausarzt.

Foto: dpa/Christoph Schmidt