Medienbericht Curevac-Impfstoff offenbar vorerst aus Impfplänen gestrichen

Mannheim · Eigentlich sollten noch in diesem Quartal Impfungen mit Curevac beginnen. Doch die Zulassung des in Tübingen entwickelten Impfstoffs zieht sich hin. Nun hat Spahn offenbar die Konsequenzen gezogen.

 Das Logo des Biotech-Unternehmens Curevac in Tübingen.

Das Logo des Biotech-Unternehmens Curevac in Tübingen.

Foto: dpa/Sebastian Gollnow
(peng/AFP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort