Corona-Pandemie Unionsabgeordnete erarbeiten Antrag für Impfpflicht ab 50

Berlin · Eine allgemeine Corona-Impfpflicht spätestens Anfang März – so hatte es sich Bundeskanzler Olaf Scholz gewünscht, doch daraus wird wohl nichts. Nun bereiten auch Abgeordnete von CDU und CSU einen Gesetzesvorschlag vor.

 Ein Jugendlicher wird geimpft (Symbolfoto).

Ein Jugendlicher wird geimpft (Symbolfoto).

Foto: dpa/Oliver Berg
(mba/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort