Corona-Pandemie Im Herbst könnte es richtig brenzlig werden

Analyse | Düsseldorf · Eine neue Studie hält weitere Corona-Wellen und eine Überlastung des Gesundheitssystems im kommenden Winter für gut möglich. Es kann aber auch anders kommen – wenn die Politik an den richtigen Stellen ansetzt.

Ein Mitarbeiter hält in einem Labor ein Teströhrchen in der Hand.

Ein Mitarbeiter hält in einem Labor ein Teströhrchen in der Hand.

Foto: dpa/Boris Roessler

Die Deutschen kümmern sich derzeit wenig um die Corona-Pandemie. Die Infektionszahlen steigen zwar rasant, zuletzt erreichte die Inzidenz der wöchentlichen Infektionen pro 100.000 Einwohner wieder Werte von mehr als 640. Aber selbst wenn jetzt mehr Patientinnen und Patienten in die Stationen der Kliniken eingeliefert werden, wird die Sommerwelle „das Gesundheitssystem voraussichtlich nicht überlasten“, wie der neueste Modus-Covid-Bericht des Teams um den Berliner Mobilitäts- und Epidemie-Forscher Kai Nagel zeigt, der unserer Redaktion vorliegt.