Kommentar zu Corona-Einschränkungen Weniger Willkür, mehr Grundrechte

Meinung | Berlin · Nach dem Lockdown bis über die Ostertage hinweg muss jetzt schnell wieder das Grundgesetz als Orientierung für Entscheidungen bezüglich der Aufhebung der Einschränkungen gelten, meint unser Kommentator.

 Zwei Polizistinnen reiten auf ihren Pferden über die von Menschen bevölkerten Wiesen am nördlichen Mainufer in Frankfurt (Symbolbild).

Zwei Polizistinnen reiten auf ihren Pferden über die von Menschen bevölkerten Wiesen am nördlichen Mainufer in Frankfurt (Symbolbild).

Foto: dpa/Frank Rumpenhorst

Vorerst bis Ostern fuhr der Staat das Leben in Deutschland herunter – umso dringender wollen Millionen nun wissen, wie die Normalisierung in Gang kommt. Dahinter stehen viele Fragen: Wann wird die verschobene OP nachgeholt? Welcher Freiberufler kann wieder Geld verdienen? Wie wird Urlaub möglich sein?