1. Panorama
  2. Coronavirus

Corona: Deutsche Bahn will FFP2-Masken an ältere Fahrgäste verteilen

Über die Weihnachtsfeiertage : Deutsche Bahn will FFP2-Masken an ältere Fahrgäste verteilen

Bahnreisen gelten als Infektionsrisiko. Die Deutsche Bahn hat jetzt angekündigt, über die Weihnachtsfeiertage FFP2-Masken an Fahrgäste zu verteilen. Die Masken sollen vor allem an ältere Menschen gehen.

Die Deutsche Bahn will über die Weihnachtsfeiertage an 14 Bahnhöfen sogenannte FFP2-Masken vor allem an ältere Fahrgäste verteilen. Die Masken, die einen höheren Schutz für den Träger gewährleisten sollen als Stoff- oder OP-Masken, würden ab sofort an den Bahnsteigen vor dem Einsteigen ausgehändigt, teilte ein Sprecher am Freitag mit. Das Alter werde dabei nicht kontrolliert, hieß es. Die Ausgabe erfolgt demnach nach Augenmaß. Auch jüngere Menschen, die etwa gesundheitlich vorbelastet sind, sollen eine Maske erhalten können.

Bei den Bahnhöfen handelt es sich um die Hauptbahnhöfe in Berlin, Bremen, Dortmund, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kassel, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg und Stuttgart.

(sed/dpa)