Statt Corona-Vakzin Bewährungsstrafe für Impfungen mit Kochsalzlösung

Oldenburg · Im Prozess um wirkungslose Corona-Impfungen mit Kochsalzlösung hat das Landgericht Oldenburg die Angeklagte am Mittwoch zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Das Gericht geht von vorsätzlichen Körperverletzungen ins sechs Fällen aus und verhängte eine Freiheitsstrafe von sechs Monaten auf Bewährung, wie ein Gerichtssprecher sagte.

Statt eines Vakzins gegen das Coronavirus hatte die ehemalige Krankenschwester eine Kochsalzlösung gespritzt.

Statt eines Vakzins gegen das Coronavirus hatte die ehemalige Krankenschwester eine Kochsalzlösung gespritzt.

Foto: dpa/Kay Nietfeld
(kj/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort