1. Panorama
  2. Coronavirus

Corona: Auch Ehemann von Spahn positiv auf Corona getestet - Liveblog

Corona-Newsblog : Auch Ehemann von Spahn positiv auf Corona getestet

Der Ehemann von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ist ebenfalls positiv auf Corona getestet worden. Das teilte ein Sprecher des Bundesgesundheitsministeriums mit. Alle Entwicklungen im Newsblog.

  • Der Ehemann von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ist ebenfalls positiv auf Corona getestet worden. Das teilte ein Sprecher des Bundesgesundheitsministeriums am Freitag mit.
  • Die Gesundheitsämter in Deutschland haben nach Angaben des Robert Koch-Instituts vom frühen Freitagmorgen 11 242 Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages gemeldet. Die Zahl ist vergleichbar mit dem Rekordwert von 11 287 Fällen vom Vortag und liegt deutlich über den 7334 gemeldeten Neuinfektionen vom Freitag vergangener Woche.


  • 10/23/20 7:57 AM
    Rund 300 Soldaten sind seit Donnerstag in ganz NRW in 18 Orten im Einsatz, die Zahl verändert sich täglich.
  • 10/23/20 7:38 AM
    Nach Zahlen der NRW-Landesregierung vom Freitag werden aktuell rund 1420 Patienten mit Covid-19 stationär behandelt - vor einer Woche waren es noch 950, vor einem Monat rund 320.
  • 10/23/20 7:14 AM
    In den USA haben sich mehr als 70.000 Menschen innerhalb eines Tages mit dem Coronavirus infiziert.
  • 10/23/20 7:02 AM
    In NRW gelten inzwischen rund 80 Prozent der Kreise und großen Städte als Corona-Risikogebiete. Mehrere Regionen haben die 100er Marke beim Inzidenzwert überschritten. Ein Überblick.
  • 10/23/20 6:52 AM
    Forscher der Johns Hopkins-Universität sehen vor allem drei Faktoren für die Ausbreitung des Coronavirus.

  • 10/22/20 11:29 PM
    Wegen steigender Corona-Infektionszahlen schränkt die Regierung in Slowenien das öffentliche Leben weiter ein. "Die Maßnahmen werden jenen ähneln, die bereits während der Epidemie im Frühjahr verhängt worden waren", sagte Regierungschef Janez Jansa auf einer im Fernsehen übertragenen Pressekonferenz am Donnerstag. Ab Samstag müssen demnach alle Einkaufszentren, Restaurants, Hotels und nicht essentiellen Geschäfte für mindestens eine Woche schließen.

    Die Fahrten der öffentlichen Verkehrsmittel werden auf ein Drittel des normalen Dienstes reduziert. Anfang dieser Woche hatte die Regierung bereits eine nächtliche Ausgangssperre zwischen 21.00 Uhr und 6.00 Uhr verhängt.
  • 10/22/20 11:21 PM
    Binnen 24 Stunden hat Italien mehr als 16.000 Neuinfektionen mit dem Coronavirus verzeichnet - so viele wie noch nie seit Beginn der Pandemie. Die Gesundheitsbehörden des Landes meldeten am Donnerstag 16.079 neue Corona-Fälle. Einen Tag zuvor waren es knapp 15.200 gewesen, auch das war ein Rekordwert. Insgesamt haben sich in dem Mittelmeerland bisher nachweislich mehr als 465.700 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der Todesfälle stieg am Donnerstag um 136 auf 36.968. Italien hat rund 60 Millionen Einwohner.

    Besonders schwer getroffen ist wie schon bei der ersten Welle der Pandemie die norditalienische Lombardei mit Mailand als Hauptstadt. 4125 der neuen Fälle wurden dort verzeichnet.
  • 10/22/20 10:45 PM
    Corona-Impfungen noch in diesem Jahr? Dafür schafft die Bundesregierung einem Zeitungsbericht zufolge die Voraussetzungen. Auch Gesundheitsminister Spahn zeigt sich demnach zuversichtlich.
  • 10/22/20 10:21 PM
    Österreich verschiebt den Start der neuen Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus überraschenderweise auf Sonntag. Wie das österreichische Gesundheitsministerium am Donnerstagabend mitteilte, dürfen sich ab dann drinnen nur noch sechs Personen zu privaten Veranstaltungen wie Tanz- und Yogakursen oder zu Geburtstagsfeiern treffen. Für Feiern in der eigenen Wohnung gilt der dringende Appell, sich ebenfalls an diese Regel zu halten. Im Freien liegt die Obergrenze bei zwölf Menschen.

    Für Bewohner in Seniorenheimen gilt künftig eine Maskenpflicht in den allgemein zugänglichen Bereichen, gleiches gilt für Fußgänger-Passagen. Hobby-Chöre und Kapellen dürfen auf Amateurniveau in Räumen nur maximal zu sechst zusammenkommen. Die Regierung hatte ursprünglich angekündigt, dass die strengeren Maßnahmen schon ab Freitag gelten werden.

    Deutschland hatte am Donnerstag seine Reisewarnung auf fast ganz Österreich ausgeweitet.
  • 10/22/20 10:17 PM
    Die US-Arzneimittelbehörde hat das Medikament Remdesivir zur Behandlung von Covid-19-Erkankungen zugelassen. Bislang hatte das Mittel des US-Herstellers Gilead Sciences dort eine Notfallzulassung. In Europa erhielt das Mittel im Juli als erstes Medikament eine Zulassung unter Auflagen zur spezifischen Behandlung von bestimmten Covid-19-Patienten. Über die Eignung von Remdesivir als Anti-Corona-Mittel hatte es allerdings von Anfang an Streit gegeben.
  • 10/22/20 7:27 PM
    Nach dem Rekordwert bei den Corona-Neuinfektionen in Deutschland mahnt Bayerns Ministerpräsident Markus Söder zu Vorsicht und Disziplin. „Ich glaube, das wird jetzt eine spannende Zeit für uns alle werden. Es wird schon eine wichtige Weichenstellung sein“, sagte der CSU-Chef am Donnerstagabend in der Sendung „ZDF spezial“. „Es muss uns gelingen, diese Welle zu brechen. (...) Und wenn wir jetzt ein bisschen mehr tun, dann werden wir hinterher weniger Folgen haben."
  • 10/22/20 6:53 PM
    Im Berchtesgadener Land gelten derzeit besonders strenge Regeln. Das will sich nich offenbar jeder gefallen lassen. Am Verwaltungsgericht München sind mehrere Klagen eingegangen.
  • 10/22/20 6:22 PM
    In den USA sind binnen 24 Stunden 63.656 Neuinfektionen registriert worden. Insgesamt hätten sich damit 8,312 Millionen Menschen nachweislich mit dem Coronavirus angesteckt, wie die Seuchenbehörde CDC mitteilt. Die Zahl der Todesopfer sei um 1076 auf 221.438 gestiegen. Die Zahlen der US Centers for Disease Control and Prevention (CDC) spiegeln nicht unbedingt die Daten wider, die die einzelnen Bundesstaaten melden.
  • 10/22/20 5:17 PM
    Die griechische Regierung hat angesichts der steigenden Infektionszahlen Ausgangssperren für die Städte Athen, Thessaloniki und weitere Corona-Hotspots angekündigt. "Wir wollen den Verkehr und nächtliche Treffen, die eine Verbreitung des Virus begünstigen, einschränken", sagte der griechische Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis am Donnerstagabend bei einer Fernsehansprache. Ab Samstag dürfen Einwohner in den betroffenen Städten ihre Häuser zwischen 0.30 und 5 Uhr nicht mehr verlassen.
  • 10/22/20 4:28 PM
    Die Corona-Infektion von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat offenbar nur wenig Einfluss auf die Arbeit der Regierung in Berlin. Wie ein Regierungssprecher der Deutschen Presse-Agentur gegenüber bestätigte, hält die Regierung weiterhin an Kabinettssitzungen mit Anwesenheit der Regierungsmitglieder fest. „Es bleibt bei den physischen Kabinettssitzungen unter den genannten strengen Infektionsschutzregelungen“, hieß es am Donnerstag auf Anfrage. Kanzlerin Angela Merkel folge im Hinblick auf den Infektionsschutz grundsätzlich den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts.
  • 10/22/20 4:01 PM
    Die Sieben-Tages-Inzidenz in Düsseldorf ist erstmals auf mehr als 100 gestiegen. Die Corona-Bekämpfung stellt das Düsseldorfer Gesundheitsamt vor große Herausforderungen. Das Personal für die Kontaktverfolgung wird erhöht. In die Kritik gerät die Gesamtstrategie.
  • 10/22/20 3:57 PM
    Frankreich dehnt die nächtliche Ausgangssperre auf zahlreiche weitere Départements aus. Insgesamt seien nun 54 Departements betroffen, in denen 46 Millionen Bürgerinnen und Bürger leben, sagte Frankreichs Premier Jean Castex am Donnerstag. Auch ein französischen Überseegebiet sei betroffen. „Die Situation ist ernst, sie ist ernst in Europa, sie ist ernst in Frankreich“, warnte Castex. Der Monat November werde hart.
  • 10/22/20 3:57 PM
    Bis zuletzt hielten die Organisatoren an ihren Plänen fest, auch unter Corona-Bedingungen einen Weihnachtsmarkt in Düsseldorf auszurichten. Vor allem aus einem Grund ist das jetzt aus ihrer Sicht nicht mehr möglich. Der Handelsverband schlägt Alternativen vor.
Tickaroo Live Blog Software