1. Panorama
  2. Coronavirus

Bund der Frauenärzte: Kein Baby-Boom in Deutschland wegen Corona

Auswirkungen der Pandemie : Frauenärzte erwarten keinen Baby-Boom wegen Corona

Obwohl viele Paare aufgrund der Corona-Pandemie mehr Zeit für Zweisamkeit haben, rechnet der Berufsverband der Frauenärzte nicht mit einem Baby-Boom in Deutschland.

Eine leichte Zunahme an Schwangerschaften und Geburten sei zwar denkbar. „Das wird sich aber, wenn überhaupt, sicherlich nur im einstelligen Bereich bewegen“, sagte BVF-Präsident Christian Albring. Klar hätten die Paare jetzt vielleicht mehr Zeit zusammen, ergänzte der Mediziner mit Blick auf die coronabedingten Alltagseinschränkungen. „Andererseits kommen durch die Corona-Krise Paare auch in finanzielle Not, so dass sie möglicherweise den Gedanken an ihren Kinderwunsch zurückstellen.“

Zu Beginn der Pandemie hatten die Bundesländer Mitte März verschiedene Regeln zur Eindämmung des Coronavirus erlassen - darunter auch Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen. Nach Lockerungen im Sommer verschärfen einige Länder ihre Bestimmungen derzeit wieder.

(chal/dpa)