Affäre um vorzeitige Impfungen Polizei durchsucht Büro von Halles Oberbürgermeister

Halle · In der Affäre um vorzeitige Corona-Impfungen hat die Staatsanwaltschaft in Halle an der Saale die Diensträume von Oberbürgermeister Bernd Wiegand durchsuchen lassen. Er soll für sich und andere, die noch nicht an der Reihe waren, frühzeitige Impfungen ermöglicht haben.

 Halles Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos) (Archivfoto)..

Halles Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos) (Archivfoto)..

Foto: dpa/Ronny Hartmann
(ahar/AFP/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort