1. Panorama
  2. Coronavirus

26 Personen infiziert: Corona-Ausbruch in Wuppertaler Altenheim

26 Personen infiziert : Corona-Ausbruch in Wuppertaler Altenheim

19 Bewohner und 7 Mitarbeiter eines städtischen Altenheims in Wuppertal sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dies gab die Stadt am Freitag bekannt.

In einem städtischen Altenheim in Wuppertal ist es zu einem Corona-Ausbruch mit bislang 26 Infizierten gekommen. Wie die Stadt Wuppertal mitteilt, sind 19 Bewohner und 7 Beschäftigte der Einrichtung in Langerfeld bei regelmäßigen Reihentests postitiv getestet worden.

In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt seien die betroffenen Bewohner umgehend isoliert worden. Die infizierten Beschäftigten befänden sich in häuslicher Quarantäne. Einige der positiv getesteten haben demnach milde Symptome und befinden sich unter intensiver ärztlicher Beobachtung. Sechs Bewohner befänden sich derzeit im Krankenhaus, vier davon mit positivem Corona-Befund.

Wie das Coronavirus in die Einrichtung gelangen konnte, sei noch unklar. Eine Anfang November positiv getestete Bewohnerin habe ihre Infektion inzwischen überstanden.

(chal)