Jahrelanger Streit beendet: Bond-Star Connery wird zum Ritter geschlagen

Jahrelanger Streit beendet : Bond-Star Connery wird zum Ritter geschlagen

London/Edinburgh (dpa). James Bond-Star Sean Connery (69) wird am Mittwoch in seiner Heimatstadt Edinburgh von der britischen Königin Elizabeth II. zum Ritter geschlagen.

Der Titel "Sir Sean" war dem "populärsten Sohn Schottlands" bei den traditionellen Neujahrsehrungen der Queen zugeteilt worden. Mit der Ehrung wird ein jahrelanger politischer Streit um das offene Engagement des Stars für die schottische Unabhängigkeitspartei SNP beendet.

Wegen seiner Unterstützung für die radikale Scottish National Party soll die Queen noch 1998 eine Ehrung abgelehnt haben.

(RPO Archiv)
Mehr von RP ONLINE