Bei einem Frontalzusammenstoß in Waldburg stirbt ein 18-Jähriger

Frontalzusammenstoß in Waldburg : 18-jähriger Autofahrer stirbt - vierköpfige Familie verletzt

Ein schwerer Unfall hat sich im baden-württembergischen Waldburg ereignet: Zwei Erwachsene und ihre zwei Kinder wurden schwer verletzt, ein 18-Jähriger starb.

Bei einem Verkehrsunfall nördlich vom Bodensee ist in Baden-Württemberg am Sonntanachmittag ein 18-Jähriger ums Leben gekommen. Zwei Kinder und deren Eltern wurden schwer verletzt. Der 18-jährige Autofahrer war Polizeiangaben zufolge gegen 16.25 Uhr auf der L 326 zwischen Waldburg und Unterfrankenreute im Landkreis Ravensburg unterwegs. In Höhe des Weilers Badstuben geriet er der Polizei Konstanz zufolge auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sein Auto frontal mit dem Wagen der vierköpfigen Familie.

Der 18-jährige Unfallverursacher starb an der Unfallstelle. Die vier Insassen des anderen Autos, zwei Erwachsene und ihre zehn- und zwölfjährigen Kinder, wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Die Landstraße blieb bis 21.15 Uhr zwischen Waldburg und dem Weiler Badstuben voll gesperrt.

(juju/dpa)
Mehr von RP ONLINE