Babyleiche: Massen-Gentest bei Frauen gestartet

Babyleiche: Massen-Gentest bei Frauen gestartet

Zwickau (dapd). Mit einem Massengentest bei Frauen sucht die Polizei nach der Mutter des im Januar im sächsischen Schwarzenberg gefundenen toten Babys. Zur Abgabe der Speichelprobe aufgerufen sind zunächst 400 Mädchen und Frauen im Alter zwischen 14 und 45 Jahren, die in dem Schwarzenberger Ortsteil Sonnenleithe sowie im benachbarten Beierfeld wohnen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE