1. Panorama

Moderatorin etwa eine Minute bewußtlos: Babette Einstmann: Kreislaufkollaps in Live-Sendung

Moderatorin etwa eine Minute bewußtlos : Babette Einstmann: Kreislaufkollaps in Live-Sendung

Mainz (rpo). Die ZDF-Moderatorin Babette Einstmann hat am Donnerstagmittag in ihrer Live-Sendung "Drehscheibe Deutschland" einen Kreislaufkollaps erlitten. Einstmann führte gerade ein Gespräch mt einem Medizinprofessor, der nach kurzer Irritation erste Hilfe leistete.

Babette Einstmann sei etwa eine Minute bewusstlos gewesen, teilte ein Sprecher des Mainzer Senders mit. Der Zwischenfall passierte, als sie mit dem Mainzer Medizinprofessor für Psychosomatik, Sven Olaf Hoffmann am Pult stand, der telefonische Zuschauerfragen zu Magenbeschwerden beantwortete.

Der Experte griff nach kurzer Irritation sofort ein. Das ZDF unterbrach die Sendung kurz mit einem Beitrag vom Band, danach übernahm Redaktionsleiter Günther Neufeldt die Moderation. Babette Einstmann ging es nach Auskunft der Redaktion rasch wieder besser. Sie sei aber nach Hause gegangen und werde am Freitag nicht arbeiten.

(RPO Archiv)