Zwei Tote bei Absturz von deutschem Kleinflugzeug in der Schweiz

Unglück in der Schweiz: Zwei Tote bei Absturz von deutschem Kleinflugzeug

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs aus Baden-Württemberg sind in der Schweiz zwei Menschen ums Leben gekommen. Die Ursache ist bislang unklar.

Die einmotorige Maschine stürzte aus bisher unbekannten Gründen am Dienstagabend in Braunwald im nördlichen Kanton Glaurus ab, wie die Polizei mitteilte. Über die Identität der Opfer gab es keine Informationen.

Das Kleinflugzeug vom Typ Mooney M20K war in Donaueschingen gestartet. Ziel war die Region Albegna im Süden der Toskana. Die Bergungsarbeiten gestalteten sich wegen des schlechten Wetters und der abgelegenen Unglücksstelle schwierig.

(mro)