1. Panorama
  2. Ausland

Flirttipps und Partys sollen Geburtenrate steigern: Zum Valentinstag: Staatliche geförderte Romantik

Flirttipps und Partys sollen Geburtenrate steigern : Zum Valentinstag: Staatliche geförderte Romantik

Singapur (rpo). Die Regierung in Singapur möchte gerne die Geburtenrate im Land steigern. Was bietet sich da besser an als der Valentinstag. Und so zieht man dort alle Register einer staatlich geförderten Romantik.

<

p class="text"><P>Singapur (rpo). Die Regierung in Singapur möchte gerne die Geburtenrate im Land steigern. Was bietet sich da besser an als der Valentinstag. Und so zieht man dort alle Register einer staatlich geförderten Romantik.

<

p class="text">Flirttipps im Internet, Bootsfahrten, Tangopartys und eine Massenhochzeit sollen die Bürger zur Romantik verführen - mit Unterstützung des Steuerzahlers. Zum zweiten Mal legt die Stadt das Festival "Romantik in Singapur" auf, das von einem Monat auf neun ausgedehnt wurde. Erklärtes Ziel der Kampagne ist die Steigerung der Geburtenrate.

<

p class="text">"Jemand muss die Führung übernehmen", sagt Claire Chiang, stellvertretende Leiterin des Festivals. "Es ist nichts Falsches daran, dass der Staat den Bürgern eine Botschaft übermitteln will. Es ist wie mit der Geflügelpest, die Regierung muss etwas tun."

<

p class="text">Die Behörden in Singapur betrachten mit Sorge den Trend unter jungen Leuten, erst Karriere zu machen und die Gründung einer Familie immer weiter aufzuschieben. Für eine Familie müsse man jedoch "alle pragmatischen Erwägungen über Bord werfen", sagt Chiang.

<

p class="text">Die Regierung machte die Steigerung der Geburtenrate zu einer Priorität für 2004, nachdem die Zahl der Neugeborenen im vergangenen Jahr um 25 Prozent hinter dem Ziel von 50.000 Geburten zurückblieb. So viele Neugeborene sind nach Ansicht der Regierung notwendig, um die Wirtschaft des Stadtstaates weiter wachsen zu lassen.

<

p class="text">Die Regierung betreibt daher eine Partnerschaftsvermittlung, bietet verheirateten Paaren günstigere Häuser an und zahlt bis zu 6.000 Singapur-Dollar (2.800 Euro) für das dritte Kind. Wer noch im Februar heiratet, bekommt von den Behörden ein extra für das Festival entwickeltes Parfum.

<

p class="text">Auf der Internetseite des Programms finden sich Tipps für Verabredungen und die Flirtplätze. Die Restaurant-Kette "Pizza Hut" bietet ein dreigängiges Romantik-Menü mit Pizza in Herzform, außerdem locken Vergünstigungen für Hotelübernachtungen und Wellnessanlagen.

<

p class="text">In Radio, Fernsehen und Zeitungen wird für "Romantik in Singapur" geworben. Die Idee trifft jedoch nicht überall auf Zustimmung. "Die Regierung ist wie eine Freundin, die man nicht fallen lassen kann", sagt der 28-jährige Daryl Gan, der Single ist. "Sie sagt dir, was du zu tun hast, sogar wie du zu lieben hast."

<

p class="text">Die 25-jährige Jean Wang ist der gleichen Ansicht. "Es ist einfach zu viel, und es ist kitschig." Es würde helfen, wenn Singapur mehr wie Paris oder Venedig aussehen würde und nicht wie ein Finanzzentrum, sagt sie.

Chiang ist jedoch überzeugt, dass manche Menschen auf der Suche nach der großen Liebe einfach Hilfe brauchen. "Wenn man Zeit zum Golfspielen oder für Konferenzen hat, dann hat man auch Zeit für Romantik."