Halbinsel Kamtschatka: Zehn Tote bei Flugzeugabsturz in Russland

Halbinsel Kamtschatka : Zehn Tote bei Flugzeugabsturz in Russland

Bei einem Flugzeugabsturz auf der russischen Pazifikhalbinsel Kamtschtatka sind mindestens zehn Menschen getötet und vier weitere schwere verletzt worden. Auch ein vierjähriges Mädchen sei unter den Toten, teilte das Zivilschutzministerium nach Angaben der Agentur Interfax am Mittwoch mit.

Die Propellermaschine vom Typ Antonow An-28 (Nato-Code: Cash) sei nahe dem Dorf Palanka vermutlich wegen eines Motorschadens an einem Hügel zerschellt. Das Flugzeug mit zwölf Passagieren und zwei Besatzungsmitgliedern an Bord war von der Regionshauptstadt Petropawlowsk-Kamtschatski gestartet.

(dpa)