Doppelter Anschlag im Irak: Zahl der Toten steigt auf 57

Doppelter Anschlag im Irak: Zahl der Toten steigt auf 57

Bagdad (RPO). Die Zahl der Todesopfer bei einem doppelten Bombenanschlag in der irakischen Stadt Chalis ist am Samstag auf 57 gestiegen. Die Sprengsätze explodierten am Freitag in der Nähe eines Restaurants in der 80 Kilometer nördlich von Bagdad gelegenen Stadt.

73 Menschen wurden nach Polizeiangaben verletzt. Zunächst hatten die Behörden die Zahl der Toten mit mindestens 40 angegeben.

(apd/jre)