Wie ein US-Model eine Schnecke zum Internetstar macht

Netzphänomen : Wie ein US-Model eine Schnecke zum Internetstar macht

Ganz langsam kriecht die Schnecke über einen Holzbalken, bis sie endlich das schützende Gras erreicht. Was wie ein langweiliges Video klingt, fasziniert derzeit Tausende Internetnutzer.

Dass Schnecken eher langsam unterwegs sind, ist bekannt. Dass dies aber die Nutzer in den sozialen Netzwerken derart faszinieren kann, dass sich Hunderttausende ein Video dazu anschauen, ist eher ungewöhnlich.

Wirkt es vielleicht beruhigend, wie das quietschgelbe Tier ganz behäbig auf dem tropfnassen Holzbalken seinen Weg sucht? Oder liegt es an dem US-Model mit Millionen Followern, das den Clip dazu ins Netz gestellt hat? Was immer der Grund ist: Seit Chrissy Theigen das Filmchen in ihrer Instagram-Story geteilt hat, wird die Schnecke zum Internetstar. Laut Theigen haben die Story schon mehr als drei Millionen Nutzer gesehen. Auch auf Twitter, wo das Model mehrere Teilvideos zeigt, haben Hunderttausende das Video angeklickt. Tausende Male wurde es retweetet und geliked.

Es ist aber nicht das erste Mal, dass ein Video die Nutzer in den sozialen Netzwerken fasziniert, dass eher ungewöhnlich ist. So waren etwa zuletzt viele User von einer Zitrone begeistert, die 111 Sekunden lang einfach nur eine Straße entlang rollt.

(das)
Mehr von RP ONLINE