Wasserschloss Ringenberg: Youtuber dokumentiert skurrile Schwan-Attacken

Tierischer Account: Youtuber dokumentiert skurrile Schwan-Attacken

Schwäne sind grazile und majestätisch anmutende Tiere. Dass sie jedoch manchmal auch stocksauer werden können, zeigt ein Youtuber mit seiner Sammlung von Schwan-Attacken auf Passanten. In den meisten Fällen schlägt das Tier den Menschen in die Flucht.

Die meisten Videos beginnen eigentlich ganz harmlos. Passanten oder spielende Kinder sehen einen Schwan und bewegen sich darauf zu. Doch dann ist es plötzlich ein Schritt zu viel. Wer den grazilen Tieren zu nahe kommt, wird Opfer von Schnappattacken - oder muss panisch die Flucht ergreifen.

Szenen wie diese hat der Youtuber "Dokunaut" auf seinem Account gesammelt. Inzwischen wurden seine Videos knapp eine Million Mal angesehen. Sie zeigen die schwarzen Schwäne im Park des Wasserschlosses Ringenberg in NRW, die sich offenbar noch nicht allzu gut an den Menschen gewöhnt haben.

  • Sydney : Neue Riesenqualle in Australien entdeckt

Die Kommentare unter den Videos belegen: Der Kampf zwischen Mensch und Tier sorgt für viel Heiterkeit im Netz. Besonders, da der Schwan stets der Sieger ist.

(mro)