1. Panorama
  2. Ausland

Angebliche Beziehung mit Minderjährigem: Vorwürfe gegen Sesamstraßen-Puppenspieler

Angebliche Beziehung mit Minderjährigem : Vorwürfe gegen Sesamstraßen-Puppenspieler

US-Puppenspieler Kevin Clash, der die Sesamstraßen-Figur Elmo vertont, hat nach Vorwürfen von einer möglichen Beziehung mit einem Minderjährigen eine Aus-Zeit genommen. Die Produktionsfirma "Sesame Workshop" teilte am Montag mit, dass Clash auf eigenen Wunsch hin beurlaubt worden sei.

Der Puppenspieler wollte entsprechende Schritte tätigen, um seinen Ruf zu schützen. Der Firma zufolge habe ein jetzt 23 Jahre alter Mann behauptet, er hätte als 16-Jähriger mit Clash (52) eine Beziehung begonnen.

"Kevin beharrt darauf, dass diese Vorwürfe falsch und verleumderisch sind", hieß es in einer Mitteilung der Firma. Der Fall sei gründlich untersucht worden, die Vorwürfe seien "unbegründet", gab "Sesame Workshop" weiter an.

Ob Clash als langjährige Elmo-Stimme zu der Kinderserie zurückkehren werde, war zunächst nicht bekannt. Das kleine rote Monster Elmo ist in den USA bereits seit den 80er Jahren eine Hauptfigur in der "Sesamstraße".

Die flauschige Klappmaulpuppe hat den Charakter eines Dreieinhalbjährigen. Die Arbeit des Puppenspielers Clash wurde in dem Dokumentarfilm "Being Elmo" beleuchtet. 2009 war er als bester Darsteller in einer Kinderserie mit einer Emmy-Trophäe ausgezeichnet worden.

(dpa)