Virales YouTube-Video: Hier fliegen 50.000 Streichhölzer in die Luft

Viraler Hit auf Youtube : Hier fliegen 50.000 Streichhölzer in die Luft

Das Video hatte nach einer Woche mehr als 21 Millionen Klicks: Ein Künstler setzt 50.000 Streichhölzer zu einer Kanone zusammen – und zündet anschließend sein Werk an.

Er war in jedem Fall geduldig: Auf dem amerikanischen YouTube-Kanal „The S“ ist im Zeitraffer zu sehen, wie jemand Streichholz für Streichholz in der Mitte mit einer Zange durchtrennt und die oberen Stücke mit dem Zündkopf nach außen aneinanderklebt. Stück für Stück baut er das Gehäuse einer Kanone. Die bekommt noch einen Fuß, zwei Räder und eine Schnur – die ebenfalls aus Hölzern bestehen.

Bei dieser Kleinstarbeit zuzusehen, ist durchaus interessant. Doch der Künstler arbeitet weiter, neben der Kanone entsteht ein Haufen aus Streichholz-Köpfen, die als Pulver dienen. Der Künstler befüllt damit das Rohr, die Zündschnur zündet er an. Es folgt ein Domino-Effekt: Ein Streichholz entfacht das andere – bis das gesamte Bastelwerk explodiert. Kurz vorher gibt die Kanone einen Schuss ab.

Ein User kommentiert: „Wie bitte ist es möglich, dass du so eine Geduld aufbringst, um so etwas zu bauen? Und dann zerstörst du es in einer Sekunde. Mit nur einem Streichholz.“ Das Video ist seit rund einer Woche online und hat mehr als 21 Millionen Klicks.

(lhen)
Mehr von RP ONLINE