1. Panorama
  2. Ausland

Afghanistan: Vierköpfige Familie bei Bombenanschlag ausgelöscht

Afghanistan : Vierköpfige Familie bei Bombenanschlag ausgelöscht

Bei einem Bombenanschlag in der südafghanischen Provinz Kandahar sind am Mittwoch alle vier Mitglieder einer Familie getötet worden. Der Familienvater sei mit seiner Ehefrau und den beiden Kindern auf einem Motorrad in eine Sprengfalle geraten, sagte der Sprecher der Provinzregierung, Dschawed Faisal.

Zunächst bekannte sich niemand zu dem Anschlag. Sprengfallen am Straßenrand werden von Aufständischen wie den Taliban eingesetzt. Bei den Anschlägen kommen immer wieder Zivilisten ums Leben. Am Dienstag hatte ein Selbstmordattentäter in der Nachbarprovinz Helmand zwei Menschen mit in den Tod gerissen.

(dpa)