Viele Tote in Florida Opferzahl durch Hurrikan „Ian“ steigt auf 54

Miami/Fort Myers · Die Zahl der Toten durch Hurrikan „Ian“ ist auf mindestens 54 gestiegen. Die meisten Toten gab es nach Angaben der Behörden im US-Staat Florida, wo Gerichtsmediziner bis zum späten Samstagabend 47 Tote zählten.

 Die Brücke, die von Fort Myers nach Pine Island, führt, ist nach Hurrikan «Ian» stark beschädigt.

Die Brücke, die von Fort Myers nach Pine Island, führt, ist nach Hurrikan «Ian» stark beschädigt.

Foto: dpa/Gerald Herbert
(felt/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort