"Rubygate"-Prozess Verteidigung fordert Freispruch für Berlusconi

Rom · Im sogenannten "Rubygate"-Prozess in Italien hat die Verteidigung für den ehemaligen Regierungschef Silvio Berlusconi einen Freispruch beantragt. Der 76-jährige Angeklagte müsse freigesprochen werden, "weil er keine Straftat begangen hat", sagte sein Anwalt Niccolo Ghedini am Montag vor Gericht in Mailand.

(AFP/felt)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort