1. Panorama
  2. Ausland

USA: 13 Tote bei Unfall mit überfülltem Geländewagen in El Centro

25 Menschen in Geländewagen : 13 Tote bei Unfall in Kalifornien

Bei einem Unfall mit einer Geländelimousine sind in Kalifornien 13 Menschen getötet worden. In dem Fahrzeug hätten vermutlich 25 Personen gesessen, als es mit einem Sattelschlepper zusammengestoßen sei

Das sagte Verkehrspolizeichef Omar Watson am Dienstag, Zwölf Menschen seien sofort tote gewesen, eine weitere Person sei im Krankenhaus gestorben.

Das Krankenhaus in El Centro nahe der mexikanischen Grenze hatte zunächst von 27 Insassen und 15 Toten gesprochen. Mehrere Verletzte hätten in andere Hospitäler geflogen werden müssen. Drei kamen auf Intensivstationen.

Nach Polizeiangaben war der Wagen für acht bis neun Personen zugelassen. Er war am Morgen (Ortszeit) an einer Kreuzung 160 Kilometer östlich von San Diego direkt vor den Sattelschlepper mit Kies gefahren, der ihm in die rechte Seite krachte und ihn offenbar von der Straße schob. Mehrere Insassen wurden herausgeschleuert. Der Fahrer des Lastwagens erlitt leichte Verletzungen. Warum so viele Menschen in den Unglücksauto saßen, konnten die Behörden zunächst nicht sagen.

(mba/dpa/AFP)