Zwei Jahre Haft auf Bewährung Mann in Australien versendet Exkremente an Leonardo DiCaprio und Jared Leto

Sydney · Ein 49-Jähriger hat 23 Päckchen an zwei Schauspieler geschickt. Darin verpackt hat er seine Fäkalien. Der Mann flog auf, als eines der Päckchen riss – und der Inhalt den Postbeamten traf.

In Australien hat ein 49 Jahre alter Mann seine Exkremente mit der Post an Leonardo DiCaprio und Jared Leto geschickt.

In Australien hat ein 49 Jahre alter Mann seine Exkremente mit der Post an Leonardo DiCaprio und Jared Leto geschickt.

Foto: dpa/Monika Skolimowska

Weil er seine Exkremente und seinen Urin mit der Post an die beiden Hollywood-Stars Leonardo Di Caprio und Jared Leto sandte, ist ein 49-jähriger Mann in Australien am Mittwoch zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Veronica Grey, der sich selbst als männlich identifiziert, bekannte sich vor dem Gericht im nordwestaustralischen Broome schuldig, die Post für Bedrohungen, Belästigungen und Beleidigungen missbraucht zu haben.

Laut dem australischen Rundfunksender ABC hatte Grey im Februar bei einer Poststelle im Bundesstaat Westaustralien 23 als „Konfekt zum Valentinstag“ deklarierte Päckchen aufgegeben. Er flog demnach auf, als eines der Päckchen riss und sein wahrer Inhalt den Postbeamten traf.

Fotos: Unzertrennliche Promifreundschaften
16 Bilder

Unzertrennliche Promifreundschaften

16 Bilder
Foto: picture alliance / dpa/epa Gombert

Ein psychiatrisches Gutachten ergab, dass der auf den Philippinen geborene Angeklagte, der zeitweise auch in den USA lebte, unter einer Störung seiner Impulskontrolle leidet. Sein Anwalt sagte zudem, Grey habe die Schauspieler nicht belästigen wollen. Vielmehr wollte er mit ihnen seine „Leidenschaft für die Umwelt“ teilen.

Richter Deen Potter hatte für Greys Verhalten jedoch nur begrenzt Verständnis. Dieser habe den Postbetrieb „erheblich“ durcheinandergebracht, sagte Potter laut dem Sender ABC.

(eb/AFP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort