Ölkatastrophe durch Tanker: Urteil gegen Total bestätigt

Ölkatastrophe durch Tanker: Urteil gegen Total bestätigt

Paris (RPO). Die französische Justiz hat das Urteil gegen den Ölkonzern Total wegen der Umweltkatastrophe durch den Untergang des Tankers "Erika" vor der Bretagne bestätigt. Das Unternehmen habe sich bei der Anmietung des altersschwachen Schiffes vor zehn Jahren der Fahrlässigkeit schuldig gemacht, entschied das Pariser Berufungsgericht am Dienstag.

Es bestätigte die Geldstrafen von insgesamt 900.000 Euro gegen Total sowie drei weitere Angeklagte. Die 25 Jahre alte "Erika" war im Dezember 1999 bei einem Sturm auseinandergebrochen. Aus dem Wrack flossen 20.000 Tonnen Öl ins Meer.

(AFP/das)