Türkei: 15 Tote bei Verkehrsunfall nahe Golmarmara

Lkw von Milchwagen gerammt : 15 Tote bei Verkehrsunfall in der Türkei

Bei einem Verkehrsunfall im Westen der Türkei sind 15 Menschen ums Leben gekommen. 13 der Opfer waren Frauen, die auf einer Plantage Weinblätter gesammelt hatten und gerade auf dem Weg in ihr Heimatdorf Golmarmara waren, wie die Regierung der Provinz Manis mitteilte.

Sie wurden getötet, als ihr Lkw von einem Milchwagen gerammt wurde. Die Unglücksursache war zunächst unklar. Die Behörden glaubten aber, dass der Fahrer des Milchwagens am Steuer eingeschlafen sei, sagte der Gouverneur von Manisa, Erdogan Bektas.

(ap)
Mehr von RP ONLINE