Viertgrößtes Feuer Kaliforniens Brand bei Santa Barbara wütet weiter

Los Angeles · Ein Feuer nahe Santa Barbara und Ventura ist zum viertgrößten Flächenbrand in Kalifornien seit 1932 angewachsen. Das sogenannte Thomas-Feuer, das seit zehn Tagen wütet, habe mehr als 980 Quadratkilometer niedergebrannt und mehr als 900 Gebäude zerstört, teilten Behörden am Donnerstag mit.

 Feuerwehrmänner kämpfen gegen die Brände.

Feuerwehrmänner kämpfen gegen die Brände.

Foto: ap, ME RS
(ems)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort