1. Panorama
  2. Ausland

Tel Aviv: Rathaus leuchtet in Deutschland-Farben aus Solidarität mit Flutopfern

Zeichen der Solidarität : Rathaus in Tel Aviv leuchtet in deutschen Farben

Die israelische Küstenmetropole Tel Aviv hat nach der Flutkatastrophe ein Zeichen der Solidarität mit Deutschland gesetzt. Israels neuer Präsident Izchak Herzog hatte zuvor sein Beileid ausgesprochen und Hilfe angeboten.

Das Tel Aviver Rathaus wurde am Sonntagabend in den Farben der deutschen Flagge angeleuchtet. Bürgermeister Ron Chuldai sprach „dem deutschen Volk und unseren vielen Freunden in unseren Partnerstädten in Deutschland“ sein Beileid aus. „Im Namen der Einwohner Tel Avivs sende ich Wünsche für eine rasche Erholung von dieser furchtbaren Katastrophe.“

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="en" dir="ltr">On behalf of the residents of <a href="https://twitter.com/TelAviv?ref_src=twsrc%5Etfw">@TelAviv</a>-Yafo, I’m sending my condolences to the German people and our many friends in the country. Our thoughts are with all those affected by the devastating floods.🇩🇪 <a href="https://t.co/jLllvAtg0E">pic.twitter.com/jLllvAtg0E</a></p>&mdash; Mayor of Tel Aviv (@MayorOfTelAviv) <a href="https://twitter.com/MayorOfTelAviv/status/1416823345191002123?ref_src=twsrc%5Etfw">July 18, 2021</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Israels neuer Präsident Izchak Herzog hatte zuvor sein Beileid ausgesprochen und Hilfe angeboten. In einem Brief an Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier schrieb Herzog, er übermittle im Namen des Volkes Israel „in dieser Zeit der Zerstörung und des Verlusts unsere Freundschaft und Unterstützung des deutschen Volkes“. Der Staat Israel stehe fest an Deutschlands Seite, „und wir sind bereit, in jeder möglichen Weise zu helfen“.

(lha/dpa)