Unglück in Südafrika Mindestens 14 Menschen bei Fluss-Taufe ertrunken

Update | Johannesburg · In einem Vorort der südafrikanischen Metropole Johannesburg sind mindestens 14 Teilnehmer einer Taufzeremonie ertrunken. Weitere werden noch vermisst.

Rettungskräfte gehen mit ihren Hunden während der Rettungsarbeiten durch den Jukskei-Fluss.

Rettungskräfte gehen mit ihren Hunden während der Rettungsarbeiten durch den Jukskei-Fluss.

Foto: dpa/-
(felt/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort