Reisende sollen auf Zug umsteigen In Spanien sollen viele Inlandsflüge verboten werden

Köln · Die spanische Regierung hatte sich im vergangenen Jahr zum Ziel gesetzt, CO2-Emissionen zu reduzieren. Ins Visier geriet schon damals der nationale Luftverkehr. Hier ist man nun einen Schritt weitergekommen.

 Ein Flugzeug fliegt an der Sonne vorbei (Symbolbild).

Ein Flugzeug fliegt an der Sonne vorbei (Symbolbild).

Foto: dpa/Robert Michael

Spanien ist dem Vorhaben, Inlandsflüge zu reduzieren, einen Schritt näher gekommen. Im Ausschuss für ökologischen Übergang diskutierten die Abgeordneten in der vergangenen Woche über den Vorschlag, den Sozialisten (PSOE) und Linke (Sumar) bereits im Oktober 2023 in ihren Koalitionsverhandlungen vereinbart hatten. Es geht darum, Inlandsflüge zu streichen, auf deren Strecken es eine Bahnverbindung von unter zweieinhalb Stunden gibt. Konkret würde das laut der Zeitung „20Minutos“ zunächst folgende Flugstrecken betreffen:

Ausnahmen soll es allerdings bei Verbindungen zu Drehkreuzflughäfen mit Anschluss an internationale Flüge geben. Ein Gesetzentwurf ist dieser Vorschlag allerdings noch nicht. Deswegen ist auch unklar, wann genau die Maßnahmen umgesetzt werden und ob es überhaupt dazu kommt.

Die Regierung in Spanien hatte sich bereits bei Regierungsbildung im Oktober 2023 zum Ziel gesetzt, CO2-Emissionen zu reduzieren. "Spanien braucht eine grüne Revolution", sagte die amtierende Vizepräsidentin Yolanda Dìaz (Sumar) damals. Ihre Partei wollte nun im Februar noch einen Schritt weitergehen und schlug vor, das Prozedere auch auf Strecken von bis zu drei Stunden auszuweiten. Das lehnte die PSOE jedoch ab.

Der ursprüngliche Entwurf von Sumar bezog sich auf eine Studie von „Ecologistas en Acción“, ein Zusammenschluss von mehreren Umweltgruppen. Darin hieß es, Spaniens CO2-Emissionen um zehn Prozent gesenkt werden, wenn elf Flugstrecken durch Zugfahrten von unter vier Stunden ersetzt werden könnten.

Vorbild für Spanien ist Frankreich, das im vergangenen Mai Inlandsflüge auf mehreren Routen gestrichen hatte, auf denen es eine gute Alternative mit dem Zug gibt.

(zim)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort