1. Panorama
  2. Ausland

Unglück: Sechs Tote bei Hubschrauberabsturz in Malaysia

Unglück : Sechs Tote bei Hubschrauberabsturz in Malaysia

Bei einem Helikopterunglück in Malaysia sind sechs Menschen ums Leben gekommen. Auch prominente Politiker des Landes waren unter den Insassen. Die Unglücksursache ist bislang noch ungeklärt.

Beim Absturz eines Helikopters nahe der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur sind alle sechs Insassen ums Leben gekommen. Unter den Toten waren auch prominente Politiker, wie die Regierung mitteilte. Nach Medienberichten waren sie auf dem Rückweg von der Hochzeit der Tochter von Ministerpräsident Najib Razak, als es zu dem Unglück kam.

Der Hubschrauber sei am Samstag auf dem Weg von Kuantan im Norden in der Stadt Semenyih aufgeschlagen und in Flammen aufgegangen, teilte die Luftfahrtbehörde mit. Die verkohlten Leichen aller sechs Insassen seien geborgen werden.

Einer der Toten war der Abgeordnete und frühere Botschafter in den USA, Jamaluddin Jarjis, wie Innenminister Zahid Hamidi mitteilte. Bei einem weiteren Opfer habe es sich um einen Berater von Ministerpräsident Najib gehandelt, berichtete die Zeitung "Star" in ihrer Online-Ausgabe.

(ap)