Russland: Sechs Soldaten durch Explosion von Munition getötet

Russland : Sechs Soldaten durch Explosion von Munition getötet

Durch die Explosion von Munition sind am Mittwoch auf einem Schießplatz in Zentralrussland sechs russische Soldaten getötet worden. Wie die Untersuchungskommission weiter mitteilte, ereignete sich die Explosion auf dem Militärstützpunkt Mulinski in der Region Nischni Nowgorod, als Soldaten dort abgelaufene Munition abluden.

Wegen Verstoßes gegen den ordnungsgemäßen Umgang mit Waffen und Munition wurden Ermittlungen eingeleitet.

(AFP)
Mehr von RP ONLINE