1. Panorama
  2. Ausland

Bangladesch: Schwere Ausschreitungen von Muslimen

Bangladesch : Schwere Ausschreitungen von Muslimen

In Bangladesch haben wütende Muslime nach Medienangeben mindestens sechs buddhistische Tempel und 20 Wohnhäuser in Brand gesteckt. Zahlreiche weitere Gebäude seien in der Nacht zum Sonntag verwüstet und geplündert worden, berichtete die Online-Zeitung "Bangladesh News 24". Die Ausschreitungen in mehreren Dörfern im Bezirk Ramu bei der Küstenstadt Cox' Bazar seien augebrochen, nachdem am Samstagabend eine Demonstration von Islamisten gegen einen islamfeindlichen Facebook-Eintrag eskaliert sei.

(KNA)